Schutz vor Infektionen – die 10 Grundregeln

Schutz vor Infektionen – die 10 Grundregeln

by Redaktion A.S.

Spätestens seit Corona, aber auch alljährlich wiederkehrend zur Winter- und damit Grippesaison, ist sind die Hygieneregeln im Alltag ein Thema, das uns alle angeht. Welche Maßnahmen sind sinnvoll, welche Maßnahmen sind auch langfristig in Bezug auf die Corona-Situation angemessen. Einen interessanten Artikel über die 10 wichtigsten Hygieneregeln im privaten Haushalt, aber auch in beruflicher Hinsicht und im Alltag außer Haus haben wir auf www.alt-werden-und-spass-dabei.de gefunden.

Neben derzeit noch geltender Maskenpflicht und der Anwendung von Desinfektionsmitteln gibt es einfache Grundregeln, die vor Infektionen schützen. Je nach gesundheitlicher Situation der Haus- und Mitbewohner ist eine Reinigung der Räumlichkeiten auch mit normalen Reinigungsmitteln ausreichend. Wenn wir die 10 Grundregeln beachten, schützen wir uns insgesamt mit einfachen Mitteln vor Ansteckung gegen Corona, aber auch gegen Grippe und Co.

Der Einsatz von Desinfektionsmitteln ist in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und auch unterwegs durchaus sinnvoll. Bei Personen mit schlechter gesundheitlicher Verfassung, die an Vorerkrankungen leiden oder an einem geschwächten Immunsystem, sollten die Hygiene- und Abstandsregeln besonders ernst genommen werden. In Haushalten, in denen jedoch keine besonderen Umstände vorliegen, ist die Beachtung der 10 Grundregeln meist ausreichend.

Angefangen bei dem allen hinreichend bekannten „Hände waschen“ und der Einhaltung der Nies- und Hust-Etikette kann man zuhause oder auch im Büro auf einige wichtige Punkte achten, die maßgeblich dazu beitragen können, sich vor Infektionen zu schützen. Erfahren Sie mehr darüber in dem Beitrag auf www.alt-werden-und-spass-dabei.de.

………………..
Bildquelle: IStock.com ID: 1212688719 © tataks

Aufrufe: 19

Das könnte Sie auch interessieren