San Vincenzo | Livorno Toskana

by michel

San Vincenzo gehört zum Bezirk Livorno und liegt malerisch am Golf von Barrati. Der Küstenort ist immer einen Besuch wert und bietet mit einer schön gestalteten Marina und der ausladenden Promenade vorbei am Yachthafen von San Vincenzo schöne Ausblicke zum Verweilen. Bei einem Bummel am Yachthafen entlang lassen sich die kleinen und großen, sehr imposanten Yachten bestaunen, und man fühlt sich an die südfranzösischen Yachthäfen von Saint Tropez und Cannes erinnert. Einige Restaurants liegen an der Promenade direkt gegenüber der Yachten.

Bummeln und Entspannen

Als Mitglied der Cittàslow, einer 1999 in Italien gegründeten Bewegung zur Entschleunigung und Erhöhung der Lebensqualität in Städten, verfügt San Vincenzo über eine Fußgängerzone. Die 1999 ins Leben gerufene Cittàslow ist inspiriert von der Slow-Food-Bewegung und Hauptziel ist die Verbesserung der Lebensqualität in Städten und das Verhindern der Vereinheitlichung und Amerikanisierung von Städten. Dies beinhaltet auch eine möglichst die Anzahl von entsprechenden Franchise-Unternehmen auf ein möglichst kleines Maß zu reduzieren bzw. zu deckeln.

Zahlreiche Restaurants und Bars an der Küste und in der schön gestalteten Fußgängerzone, der Corso Vittorio Emanuele II bieten daher eine schöne Umgebung zum Bummeln und Einkaufen in lokalen Ladengeschäften mit regionalem Angebot. Es finden sich auch einige allgegenwärtige Geschäfte namhafter internationaler Ketten, aber wie oben beschrieben in vermindertem Maß.

Das Angebot in den Cafés und Restaurants in der Einkaufsstraße sind in der Regel vom Preis- / Leistungsverhältnis gut und angemessen und sind abwechslungsreich.
Die Fußgängerzone lädt gerade auch am Abend, wenn die größte Hitze vorüber ist, zu ausgedehnten Spaziergängen und zum Entspannen ein.

Strände

Die gesamte Küstenregion rund um San Vincenzo bietet zahlreiche öffentliche Strände, an der Küstenstraße ermöglichen viele Pfade durch die kurzen Waldgebiete den Zugang zu Meer und Strand. Wer auf gereinigte und permanent gepflegte Strände Wert liegt, dem seien die Stand-Zugänge direkt in San Vincenzo ans Herz gelegt, auch hier gibt es verschiedene Zugangswege zu überwachten und gereinigten öffentlichen Stränden.

San Vincenzo Strand

© smaetz – Pixabay

Alles in allem ist San Vincenzo auf jeden Fall mindestens einen Besuch wert.

Aufrufe: 110

Das könnte Sie auch interessieren