Split-Uferpromenade

SPLIT | Kroatien – Kulturelles und wirtschaftliches Zentrum Dalmatiens

by michel

Weltkulturerbe und einzigartige Altstadt

Eine der meist besuchten Regionen Kroatiens, ist der Teil um die Stadt Split, die nur eine Gespanschaft umfasst. Hier gibt es nicht nur Sonne, Strand und Palmen, sondern hier befinden sich auch drei der insgesamt sieben kroatischen wertvollen Kulturdenkmäler, die von der UNESCO zu Weltkulturerben erklärt wurden. Dazu zählen, das historische Zentrum von Split, die historische Altstadt von Trogir und auf der Insel Hvar das Starogradsko polje (Kulturlandschaft). Darüber aber mehr in einem gesonderten Beitrag.
Das historische Zentrum von Split mit seinem Diokletian-Palast ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Der Diokletian-Palast wurde vom römischen Kaiser Diokletian Ende des 3. Jahrhundert als Alterssitz erbaut. Noch heute finden dort Veranstaltungen statt.

Urlaub Kroatien Riva Split

Am Westende der Promenade gelangt man über eine große Freitreppe hinauf zum „Platz der Republik“ der dort errichtete Palast ist mit seinen wunderschönen Arkadengängen den Prokuratoren-Palästen von Venedig nachempfunden.

Ein toller Ausgangpunkt für die Erkundung von Split, ist die Riva. Dies ist die breite Uferpromenade, die zum gemütlichen Schlendern einlädt. Wer etwas Erholung sucht, findet dies in den dort gelegenen Cafés. Von hier kann mein einen herrlichen Blick auf das Meer genießen und seinen Träumen freien Lauf lassen.

Im Laufe der Jahre wuchs die Ortschaft. Heute ist Split das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Dalmatiens. Vor den Toren von Split erstreckt sich der Archipel von Split. Dies ist eine Inselgruppe, die durch ihre landschaftliche Vielfalt besticht. Die größten dazugehörigen Inseln sind, Solta, Brac, Ciovo, Hvar und Vis. Alle Inseln können von Split aus mit der Fähre erreicht werden. Nicht umsonst wird Kroatien, das Land der 1000 Inseln genannt.
Etwas weiter südlich liegt die Hafenstadt Makarska mit ihrer malerisch schönen Makarska-Riviera. Ein Badeparadies für Sonnenhungrige. Hier gibt es entlang von über 50 km einen Badeort nach dem anderen mit traumhaften Stränden vor einer wunderschönen Gebirgskulisse.