Bremerhaven an der Nordseeküste

Urlaub in Bremerhaven die Stadt am Meer

by michel

Urlaub in Bremerhaven , die Stadt am Meer – Geheimtipp

Bei einer Städtereise innerhalb Deutschlands steht Bremerhaven nicht unbedingt im Focus von Reisewilligen. Dabei bietet ein Urlaub in Bremerhaven am Eingang zur Nordsee viele Highlights, Sehenswürdigkeiten und wie schon genannt, das Meer. Hier ein Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Stadt an der Nordsee hat jede Menge zu bieten, angefangen von den zahlreichen Häfen wie dem Überseehafen und der Hafenmeile oder auch dem Fischereihafen, der sich in den letzten Jahrzehnten von einem riesengroßen Umschlagsplatz für Fisch alle Art zu einem großen Publikumsmagneten mit äußerst leckeren Fisch- und Meeresgerichten, Events, Kulturangeboten und natürlich viel Wissenswertem rund um den Fisch gemausert hat.

Ohne Wasser und Schiffe geht in Bremerhaven nichts. Die Küstenstadt liegt an Wesermündung und an der Mündung zur Nordsee. Die Freie Hansestadt Bremen brauchte Anfang des 19. Jahrhunderts einen Hafen direkt am Meer und kaufte daher vom Königreich Hannover die Fläche, die ca. 50 Kilometer entfernt von Bremen liegt. Seither ist Bremerhaven nicht nur der riesige Hafen, sondern eine Stadt, die bis heute als Schwesterstadt zur Hansestadt Bremen und zum Bundesland Bremen gehört.

Bremerhaven ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, wie für alle deutschen Küstenorte sinnvoll, sollte man immer eine wetterfeste und winddichte Jacke im Gepäck haben. Günstige Hotel- und Ferienwohnungsangebote finden Sie beispielsweise hier*. Die Tourismusbranche hat sich in den letzten Jahrezehnten extrem weiterentwickelt, so dass es von günstigen Ferienwohnungen ualles gibt bis hin zum exklusiven Appartment direkt an der Wasserlinie.

Nun zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps bei einem Urlaub in Bremerhaven

Das Deutsche Schifffahrtsmuseum

Natürlich steht das Schifffahrtsmuseum oben auf der Liste, ohne das Meer und die Schiffahrt geht in Bremerhaven nichts. Das Deutsche Schifffahrtsmuseum ist mit über 500 Schiffen und Schiffsmodellen ein echtes Erlebnis nicht nur für Kinder. Die Ausstellungsobjekte verteilen sich neben dem schon lange existierenden Museumsbau zusätzlich auf ein Freilichtmuseum und den eigenen Museumshafen. Der Raddampfer Meißen, das Walfangschiff RAU IX, der Hochseeschlepper Seefalke sowie eine Hansekogge des Jahres 1380 sind einige schöne Schiffe, die man ansehen kann. Unbedingt sollte man auch das U-Boot besichtigen, nicht nur Kinder kommen hier voll auf ihre Kosten. Ans Museum angeschlossen ist außerdem eine Forschungseinrichtung und eine maritime Bibliothek.

Das Deutsche Auswandererhaus

Bremerhaven war Mitte des 19. Jahrhunderts der bedeutendste Hafen für Auswanderer, um Deutschland in Richtung Amerika zu verlassen. Zigtausende verließen das Land. Das Museum erklärt anschaulich anhand detaillierter Einzelschicksale die Geschichte der deutschen Auswanderer. Mit Soundeffekten unterlegte Kulissen vermitteln anschaulich, wie mühsam und beschwerlich es an Bord der Auswandererschiffe zuging – und erklärt auch die großen Erwartungen, die die Auswanderer hegten. Auch in den USA angekommen, wurde es den Auswanderern oft nicht leicht gemacht. Von 1830 bis 1974 wanderten über sieben Millionen Menschen das Meer aus in neue Länder.
Die USA, Kanada, Argentinien, Brasilien oder Australien waren hier die bevorzugten Länder, aus ganz Europa strömten die Menschen nach Bremerhaven. Seit 2012 befasst sich eine Abteilung des Museums auch mit der Geschichte der Einwanderung nach Deutschland, was der aktuellen Situation sehr gut entspricht.
Wer eigenen Ahnenforschung betreiben möchte, ist im Auswandererhaus ebenfalls genau richtig, mühsam wurden über viele Jahre die vorhandenen Dokumente übersetzt und die Datenbank eingetragen. Vielleicht machen Sie sich auf die Suche nach ausgewanderten Vorfahren. Weitere Informationen zum Auswandererhaus Bremerhaven

Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

Genau auf dem achten östlichen Breitengrad gelegen, leitet sich so der Name des Klimahauses ab. Im Inneren dagegen erleben Sie auf mehr als 12.000 Quadratmetern eine Weltreise durch die verschiedenen Klimazonen der Erde. Vom wechselhaften Wetter Norddeutschlands durch die klirrende Kälte in der Antarktis bis hin zu den paradiesischen Wetterverhältnissen in der Südsee. Dabei erleben Sie auch, wie sich zum Beispiel der afrikanische Regenwald bei Nacht oder ein intensiver Platzregen auf Samoa anfühlen. Auch mit dem Thema Klimawandel befasst sich das Klimahaus Bremerhaven, und Sie können an interaktiven Standorten sogar Ihre eigene Klimabilanz testen. Hier erfahren Sie mehr über das Klimahaus Bremerhaven.

Das Einkaufszentrum Mediterraneo – ein Stück Süden an der Nordsee

Natürlich darf auch ein Einkaufsbummel nicht bei Ihrem Urlaub in Bremerhaven fehlen. Das Mediterraneo wurde im mediterranen Stil ganz nach dem Vorbild einer italienischen Stadt erbaut. Um einen großzügigen Platz angeordnet und gekrönt von einer Glaskuppel, befinden sich hier ungefähr 30 Geschäfte und Cafés. Besonders bei schlechtem Wetter oder für eine kleine Kaffeepause bietet sich ein Besuch des Einkaufszentrums an.

Viele weitere Shopping-Möglichkeiten finden Sie in der Einkaufsstraße in der Innenstadt Bremerhavens. Hier können Sie unter gläsernen Arkaden flanieren und auf beinahe einem Kilometer Länge unzählige Geschäfte und Cafés erkunden.

Hafenrundfahrt durch den Überseehafen

Jedes Jahr laufen Tausende von Schiffen Bremerhavens Überseehafen an. Von riesigen Frachtern bis zu edlen Kreuzfahrtschiffen ist alles dabei. Bei einer Hafenrundfahrt, die in der Regel eine Stunde dauert, erleben Sie den ganzen Trubel zwischen Traditionsschiffen, Schwimmdocks, Autoumschlagsplätzen und Luxuskreuzern hautnah. Auch längere Bootstouren sind buchbar.

Bremerhaven – eine Stadt des Theaters

In Bremerhaven gibt es eine große Auswahl an Theatern, die von den Bürgern auch rege genutzt wird. In Bremerhaven ist die Begeisterung fürs Theater im Vergleich zu anderen Städten besonders ausgeprägt. Besonders bekannt ist das Stadttheater Bremerhaven, gegründet im Jahr 1867, mit Aufführungen von Opern, Operetten, Schauspielen, Musicals oder Tanztheater. Eine Übersicht über die verschiedenen Theater und Veranstaltungen finden Sie hier: Kultur in Bremerhaven

Auch das Nachtleben ist in Bremerhaven als Hafenstadt durchaus interessant. Ein Spaziergang an der schön beleuchteten Promenade oder ein Besuch im Schaufenster Fischereihafen bieten echtes Küstenfeeling. Die sogenannte “Alte Bürger” bietet zahlreiche Kneipen, Restaurants und Lokale für jeden Geschmack.

Bremerhaven bei Nacht

Spaziergänge am Meer

Zentral in Bremerhaven gelegen, befindet sich das Strandbad, welches  mit einem kleinen Sandstrand  zum Sonnenbaden einlädt, jedoch offiziell nicht zum Schwimmen in der Wesermündung geeignet ist.  Es gibt am Strand und im Innenhof der Anlage jedoch Erfrischungsmöglichkeiten und Duschen.  Für einen ausgiebigen Strandtag mit seinen langen Sandstränden und Standkörben wie es sich für die Nordsee gehört, bietet sich auf jeden Fall das nahe gelegene Cuxhaven an, aber auch die komplette Küstenregion in Richtung Cuxhaven oder das Budjadinger Land auf der anderen Weserseite verfügen über sehr viele Standorte mit Sand- oder Gründstrand.

Am Weserdeich in Bremerhaven kann man bei einem Spaziergang an der frischen Luft herrlich entspannen, die Küstenstadt zeigt sich von ihrer besten Seite. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf die vorbeifahrenden Schiffe und die Außenweser mit Blick in die Nordsee.


 

Weitere Ausflüge für Ihren Urlaub in Bremerhaven

Wenn Sie während Ihres Urlaubes in Bremerhaven noch weitere Städte erkunden wollen, bieten sich auch Ausflüge ins nahe gelegene Bremen oder nach Cuxhaven an. So schnell wird es in Bremerhaven und Umgebung also mit Sicherheit nicht langweilig.

Unterkünfte in Bremerhaven

Natürlich ist die Küstenstadt auch hervorragend auf Tourismus eingestellt und hält für Ihren Urlaub in Bremerhaven zahlreiche Hotels, Pensionen, B&Bs sowie Airbnb-Wohnungen bereit.
Suchen Sie bei ab-in-den-urlaub DE* nach Sie günstigen Reiseangeboten.

Achtung: Vom 19. bis 23. August 2020 findet in Bremerhaven die “Sail 2020” statt, die ein großes Angebot an Segel-Törns und Veranstaltungen bereithält. Allerdings können zu dieser Zeit die Unterkunftsmöglichkeiten in Bremerhaven knapp werden. Günstiger und entspannter reist es sich daher, wenn Sie Ihren Urlaub in Bremerhaven zu einem anderen Zeitpunkt planen. Auch wenn die Sail mit einem weltweit einmaligen Angebot an Windjammern und großem Rahmenprogramm ein echtes Highlight wird. Weitere Informationen rund um Bremerhaven finden Sie auf bremerhaven.de

Günstigen Urlaub nach Bremerhaven bei Check24 finden (Werbung)

Bildquellen:
Michaela Weigelt
Stefanie Baeker www.accessecotours.com – Tourguiding USA, Mexico, Nordsee
Shutterstock ID 275493497 Bremerhaven Skyline bei Nacht © s_karau
Fotolia/Adobe Stock ID: 65342619 Panorama Bremerhaven ID © Gabriele Rohde

Das könnte Sie auch interessieren