Diese Regeln gelten für den Sommerurlaub 2020 in der EU

Sommerurlaub 2020 – was Sie wissen müssen

by Redaktion A.S.

Die Sehnsucht nach Urlaub ist aktuell sicher ebenso groß wie die Unsicherheit, welche Auflagen für Urlauber gelten. Erste Grenzöffnung wurden bereits durchgeführt, andere lassen noch auf sich warten. Nach wie vor warten Reisende darauf, wieder nach Deutschland zurückkehren zu können. Zumindest für Europa gelten wesentliche Lockerungen im Reiseverkehr. Was Sie für Ihren Sommerurlaub 2020 wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Aktuelle Änderungen finden Sie auf den Corona-Reise-Seiten des Auswärtigen Amtes.

Sommerurlaub 2020 – Reiseländer in der EU

Eine offizielle Reisewarnung betreffend die Länder der EU besteht aktuell – Stand 10.06.2020 – nicht. Vereinbarungsgemäß sind zumindest stichprobenartige Binnengrenzkontrollen für Reisende auf dem Land- und Luftweg nach der Schweiz, Dänemark und Frankreich bis zum 15. Juni vorgesehen. Italien hat die Grenzen für Reisende aus Deutschland bereits seit 03. Juni wieder geöffnet. Österreich wollte dem nicht länger nachstehen, die Einreise und der Transit sind deutschen Urlaubern seit dem 04. Juni wieder möglich. Auch der Transit von Italien nach Deutschland ist Rückreisenden erlaubt, allerdings vorerst nur unter der Maßgabe, dass nur für unbedingt notwendige Zwischenstopps angehalten werden darf.

Reisen in Nicht-EU-Länder

Die Bundesregierung hat ihre Reisewarnung für 160 Staaten außerhalb der Europäischen Union bis 31. August verlängert. Auf die Verlängerung hatten sich Auswärtiges Amt und Innenministerium am 8. Juni geeinigt. Der Kabinettsbeschluss folgte.

Für einige Länder soll es Ausnahmegenehmigungen geben. Beispielsweise wenn es dort niedrige Corona-Infektionszahlen oder ein leistungsfähiges Gesundheitssystem gibt. Dies meldet unter anderem die Tagesschau am Mittwoch, 10. Juni 2020. Am Montag, 15. Juni 2020, endet eine Reisewarnung für einen Großteil der europäischen Länder. Dann können auch 6.000 deutsche Touristen im Rahmen eines Pilotprojekts wieder nach Mallorca und zu anderen Balearen-Inseln reisen.

Aufrufe: 25

Das könnte Sie auch interessieren